Dreadart ist bei den aufgeführten Netzwerken verteten.
Schau doch mal auf meinen Profilen vorbei. Es lohnt sich gleich doppelt! Manchmal werden spontan Termine frei, oder es gibt was zu gewinnen. Auch hast Du so die Gelegenheit mehr über mich und Dreadart zu erfahren, dir stets aktuelle Fotos anzusehen und mich zu deinem Freundeskreis hinzuzufügen.

Auf dieser Seite dreht sich nun alles um das Thema Dreadverlängerung!

Sind deine Haare noch zu kurz um daraus Dreadlocks zu machen?
Oder magst Du dich nicht mehr gedulden bis Du dir schöne Dreadfrisuren machen kannst?

Eine Dreadverlängerung hilft sofort!

In welchen Fällen kann eine Verlängerung von Dreadlocks Sinn machen?
1. Deine Haare sind eventuell noch ein zu kurz um daraus Dreadlocks zu machen.

Dreadlocks, die mit einer Dreadverlängerung gemacht wurden

Dreadverlängerung by Dreadart

2. Du hast Bedenken, dass deine Dreadlocks am Anfang abstehen würden.
3. Du möchtest Dir gerne von Beginn an tolle Dreadlockfrisuren machen können
4. Du hast bereits Dreads, möchtest diese aber zu einem Zopf tragen, da sie Dir stets im Gesicht hängen.

Es folgen ein paar Worte über das Anfertigen einer Dreadverlängerung:

Zunächst gestatte mir jedoch bitte ein paar einleitende Worte zum wesentlichen meiner Arbeit zu platzieren:
Es gibt verschiedene Methoden Dreadlocks zu Verlängern.
Ganz gleich auf ob ich aus kurzen Haaren lange Dreadlocks zauber, oder kurze Dreads verlänger , so gilt stets:
Grundsätzlich arbeite ich nicht mit Klebern oder Chemie. Nicht um die Kunsthaare oder Echthaare, welche zum Verlängern der Dreadlocks benötigt werden, an deinen Haaren anzubringen und auch nicht um Dreadlocks zu erstellen.
Wie  auch bei der Erstellung von Dreadlocks nutze ich nicht mehr als meine Finger und eine Häkelnadel um Dreads zu machen, zu verlängern und zu pflegen.

Anbringen einer Dreadverlängerung bei bestehenden Dreads:

Zum Verlängern von Dreadlocks, ganz gleich ob Du diese nun schon seit langem, oder erst seit ein paar Wochen trägst, wird an die bestehenden Dreadlocks Echthaar oder Kunsthaar angebracht.
Dread für Dread wird eine genau auf den Durchmesser der vorhandenen Dread abgestimmte Menge Haar gewählt. Diese Haare werden nun, unterteilt in viele kleine Strähnchen, Haar für Haar mit einer Häkelnadel in die Dread eingearbeitet. Somit entsteht eine feste, unsichtbare Bindung zwischen der Extension und der bestehenden Dread.
Im zweiten Arbeitsschritt wird dann das Echt- oder Kunsthaar mit der Strähnchenmethode gedreaddet. Strähne für Strähne, Dread für Dread entstehen somit schöne, lange Dreadlocks.
Anschließend erfolgt eine intensive Behandlung der frischen Dreadverlängerung mit der Häkelnadel. Somit wird die Dreadverlängerung im Durchmesser perfekt auf deine bestehende Dread abgestimmt. Auch ist die fertige Extension sofort fest und fusselfrei.

Mit einer Dreadverlängerung können Dreads verlängert werden

Lange Dreads in einem Tag!

Erstellung von Dreadlocks mit einer Dreadverlängerung:

Falls Du noch keine Dreadlocks hast und dich nicht gedulden magst bis deine Haare lang genug sind um sie zu dreadden, so können deine Wunschdreads sofort mit einer Dreadverlängerung realisiert werden.
Zuächst einmal mache ich Dir viele kleine mini-Dreads aus den vorhandenen Haaren. Dazu sollten diese eine mindestlänge von etwa acht Zentimeter aufweisen. Das ist erforderlich um eine solide Basis aus kurzen Dreadlocks zu kreieren, welche später auch in der Lage sind das Gewicht der Extensions zu tragen.
Im zweiten Arbeitsschritt wird ähnlich, wie bereits in der Methode zum Verlängern von bestehenden Dreadlocks mit Echt- oder Kunsthaar beschrieben, Dread für Dread die dem Durchmesser der Dreadlock entsprechend eine gewisse Menge an Haar eingehäkelt. Auch hier verwende ich abermals nichts als meine Finger und eine Häkelnadel um  feste und kaum sichtbare Verbindungen zwischen den Mini-Dreads und den Dreadverlängerungen zu schaffen.
Ähnlich wie beim Dreadden folgt nun das Verfilzen der zu Verlängerung der Dreadlocks gewählten Haare. Mit Strähnchen- und Häkelmethode entstehen nun somit aus kurzen Haaren Dreadlocks.

Blonde Dreadlocks

Da waren die Dreads noch kurz

DU bestimmst wie lang deine Dreadlocks werden sollen. DU kannst dir zudem die  Größe und den Stil deiner Dreadlocks kannst selber aussuchen.

Wichtig: Das Erstellen von Dreadlocks unter Verwendung von Extensions ist sehr zeitaufwendig. Nicht nur, dass es viel Zeit in Anspruch nimmt Dreads auf diese Weise zu erstellen, auch die Dreadpflege welche auf dich als zukünftigen Dreadhead zukommt wird aufgrund der Länge deiner Dreads recht hoch sein. Dreadverlängerungen sind die Königsklasse des Dreaddens!
Es ist folglich ein recht Kosten- und zeitintensiver Weg zu deinen Wunschdreads!

Wahl der Materialien zum Verlängern von Dreadlocks:

1. Echthaar
2. Kunsthaar
3. Echt aussehende Dreadlocks

Vor- und Nachteile der Optionen:

1. Echthaar:
Echthaar ist im Einkauf oft sehr teuer. Zudem stammt das erwerbliche Echthaar aus Entwicklungsländern.
Dort wird bedürftigen Menschen ein „hungerlohn“ dafür gezahlt, dass sie ihre Haare abschneiden.  Aus Indien stammt das so genannte „Tempel Haar“. Die Frauen erhalten noch nicht einmal Geld dafür, dass sie ihre Haare „opfern“.
Statt dessen wird ihnen von Pristern so lange eingeredet, dass sie die Götter durch dieses Opfer gütig stimmen und beispielsweise das Leben ihres Kindes retten könnte.
Der Tempel hat dann eine Fabrik angeschlossen, welche das Haar massenhaft säubert, färbt und in Länder wie Deutschland exportiert.
Überleg Dir also gut was für Haare Du auf deinem Kopf tragen möchtest. Vielleicht hast Du ja auch noch welche, oder ein Freund kann Dir aushelfen. Ansonsten ist vielleicht eine der folgenden Optionen etwas für Dich.

Lange Dreadlocks dank einer Dreadverlängerung aus Echthaar

Lange Dreadlocks mit einer Dreadverlängerung aus Echthaar

2. Kunsthaar:
Der Vorteil von Kunsthaar liegt eindeutig im Preis/Leistungs Verhältnis. Künsthaar ist sehr günstig und selbst bei großen Mengen/Längen noch erschwinglich in der Anschaffung (ca. 10-20 Euro max.).
Auch bestehen bei der Verwendung von Kunstthaar nicht die moralisch/ethisch begründeten Bedenken.
Negativ fällt bei Kunsthaar auf, dass es „offensichtlich“ künstlich ist. Somit sehen die Dreadverlängerungen auch ein wenig zu glänzend aus. Auch fühlen sich Kunsthaare leider nie wirklich so an wie Haare beziehungsweise Dreadlocks. Schlimm wirds wenn man schwitzt, dann treten bei vielen Menschen Juckreiz und teilweise auch Hautirritationen auf an Stellen wo die Dreadverlängerungen Hautkontakthaben.

3. Echt aussehende Dreadlocks
In letzter Zeit arbeite ich verstärkt mit diesem Material um Dreadlocks zu Verlängern. Echt aussehende Dreadlocks bestehen zwar auch aus Plastik, also aus künstlichen Haaren, allerdings ist dieses a) nicht glänzend b) weich c) es verfilzt mit der Zeit noch weiter und d) es juckt nicht auf der Haut.
Diese fake-Dreads haben ein gutes Preis/Leistungs Verhältnis, sind lange Halt- und tragbar und nach einiger Zeit kaum noch von richtigen Dreadlocks zu unterscheiden.

dreadshop„Die Echt aussehenden“ Dreadlocks sind über www.Dreadshop.de zu beziehen.

Alle Dreadart Kunden erhalten exklusiv einen Rabatt in Höhe von 10% auf Ihren Einkauf bei Dreadshop. Im Rahmen unserer Terminvereinbarung für eine Dreadverlängerung erhälst Du einen Produktcode welchen Du bei deiner nächsten Bestellung im Dreadshop eingibst.


top
Facebook Terminwunsch? Fragen? Blog Community